• pusteblume
    • hand mit blaettern
    • gewuerzschale

Hildegard von Bingen wird heute noch verehrt als Mystikerin, Heilerin, Seherin und Visionärin. Die Bezeichnung als Universal-Gelehrte mag in Bezug auf Hildegard bestens zutreffen. Sie war charismatisch, von sich und ihren Lehren überzeugt und genoss zu ihrer Zeit grösste Popularität. In ihrem Lebenswerk beschreibt sie die Vollkommenheit der Schöpfung und betont die Verantwortung des Menschen auf allen Ebenen der menschlichen Existenz. Von grosser Bedeutung sind heute noch ihre naturheilkundlichen Schriften, in denen sie ihre Erkenntnisse, ihre Interpretationen und ihr Wissen um die Bedeutung von Heilstoffen und ihre Anwendung zusammenfasst.


All ihre Erkenntnisse und die daraus resultierende Medizin, die in unserer Zeit Immer grössere Bedeutung gewinnt, wird unter Hildegard - Medizin zusammen gefasst. Von ihrer Sicht der Krankheiten, deren Ursachen und der dazu passenden Heilmittel profitieren wir heute noch. Erstaunlich sind die detaillierten Anweisungen bei bestimmten gesundheitlichen Problemen. Sie denkt in Begriffen von Einheit, Ganzheit und stellt die Wirkkräfte der Natur an erste Stelle. Sie ist damit eine der Wegbereiterinnen unserer heutigen Naturheilkunde. Aspekte der Lebensführung müssen ihr gemäss ausgewogen und die Lebensführung harmonisch sein - nur so können "Seele, Leib und Sinne" gesund bleiben.